„Corpus Delicti“ von Juli Zeh

Aufführung am 19.01.2023 am Keplergymnasium Tübingen in einer Version des Literatur- und Theaterkurses J2

Im Zentrum von Juli Zehs Stück „Corpus Delicti“ (UA 2007) steht ein Staat, dessen Herrschaftsform sich die METHODE nennt. Diese legitimiert sich durch den unbedingten, kollektiven...

Weiterlesen

Offener Abend am 14.02.2023

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
der Offene Abend des Kepler-Gymnasiums Tübingen findet am Dienstag, den 14. Februar 2023 ab 17:30 in diesem Jahr wieder in Präsenz statt und wir freuen uns sehr, Sie bei uns am Kepi begrüßen zu dürfen.

Unter den folgenden Links können Sie sich schon heute...

Weiterlesen

Kampfkunst auf höchtem Niveau - vom Kepi für Team Deutschland

Unsere Kepi-Athletinnen Marie (5c) und Anna (9d) feierten zum Ende des letzten Jahres einen besonderen Abschluss: sie konnten auf bemerkenswerte sportliche Erfolge bei der Wushu Europa- und Weltmeisterschaft zurückblicken. Auch das Kepi feiert euch!

Wushu ist der Oberbegriff für eine Vielzahl...

Weiterlesen

Elch Joey findet in Klasse 5c ein neues Zuhause!

Nach mehrjähriger Corona-Pause war es endlich wieder so weit: Das Weihnachtssportturnier der 5. Klassen durfte stattfinden!
Diese mussten hier sowohl sportliches Können wie auch Teamgeist unter Beweis stellen, und dies an 5 Stationen und einer abschließenden Staffel. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen...

Weiterlesen

Geschafft: DELF B1 in der Tasche!

58 ehemalige Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern haben sich der Herausforderung gestellt und im Rahmen des diesjährigen „DELF für Alle“ ihr B1-Sprachzertifikat bestanden. Dieses ist lebenslang gültig und macht sich einfach prima in der Bewerbungsmappe. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Weiterlesen

Der Klimawandel als Migrationsgrund

Zwei Wochen lang war die Wanderausstellung „Anpassen, Fliehen, Festsitzen“ der Diözesen Rottenburg und Freiburg im Kepler-Gymnasium zu sehen. Sie stellt eindrücklich dar, wie Menschen im globalen Süden versuchen, mit den geänderten klimatischen Bedingungen umzugehen, um damit die Flucht aus diesen...

Weiterlesen

Orphée

Der Mythos Orpheus, von Jean Cocteau phantasievoll-surrealistisch ins 20. Jahrhundert „verlegt“, kam am Dienstag, 6.12.22, mit viel Einsatz und Verve, beeindruckendem Spiel auf die Aula-Bühne. Die Kooperation der J1-Bili- und J2-Ethik-Kurse begeisterte das Publikum mit Spielfreude und originellen...

Weiterlesen

Fechten

Einen zweiten Platz im Fechten (Florett) haben Vera Nieder und Lilli Wedemeyer bei „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ gewonnen.
Wir gratulieren den beiden herzlich zu diesem Erfolg!

Weiterlesen

Der Krieg als „ultima ratio“?

Wie ist die aktuelle Lage beim Krieg in der Ukraine? Ist Frieden möglich, solange Präsident Putin im Amt ist? Gibt es Alternativen zur Abschreckungspolitik durch Rüstung? Vergrößert das Wettrüsten die Kriegsgefahr? Wie kann man Kriege - die "immer viel schrecklicher sind, als wir es uns vorstellen...

Weiterlesen